header_tblogo (6K) header_hoclogo (2K)
Dipl.-Ing. Christian Holler
Ingenieurbüro für
Kulturtechnik und Wasserwirtschaft,
Natur- und Landschaftsschutz

Rund um den Apfelbaum

Buch über den Streuobstbau im Burgenland, 1999

Eigenverlag Wieseninitiative Güssing

publikation_003_1 (19K)

In dieser Publikation wird das Thema Streuobstbau im Burgenland und speziell im Südburgenland, in seiner ganzen Vielfalt aufbereitet - ein kulinarisches Buch um eine möglichst breite Leserschicht auf das Thema aufmerksam zu machen. Achtzehn Streuobstgemeinden des Südburgenlandes werden präsentiert - mit ihren Besonderheiten, mit ihren Apfelsorten und mit ihren Obstbauern. In einem umfangreichen Sortenteil werden die sechzig wichtigsten Apfelsorten des Südburgenlandes mit Foto und Beschreibung vorgestellt.

Die Bedeutung der Streuobstbäume für die Landschaft wird ausführlich dargestellt. Aber auch den Spuren die der Apfelbaum im Volksbrauchtum, in den Sagen und Märchen hinterlassen hat wird nachgegangen. Auch die nüchternen Fakten kommen in diesem Buch nicht zu kurz: Baumzahlen und Streuobstflächen, Häufigkeit von Obstssorten, Erntemengen, aktuelle Ursachen für die Gefährdung und mögliche Erhaltungsmaßnahmen werden dargestellt.

Mitautoren: DI B. Gerger, DI R. Reiterer, B. Braun, E. Lederer